Trefferquote vs Wettquote

Wer kennt das nicht?

 

Viele Tipster (vor allem Paids) brüsten sich damit, dass sie so eine hohe Trefferquote mit ihren Tipps haben würden.

 

Diese Aussage muss jedoch immer in Relation zu der gespielten Wettquote gesehen werden. 

 

Es macht den Anschein, dass dies nicht selbstverständlich ist, warum dieses Phänomen auch immer entsteht, womöglich ist dies der Tatsache geschuldet, dass viele Menschen einfach nur zu oberflächlich an der Materie Sportwetten kratzen und ihnen dies gar nicht bewusst ist. 

Aus Sicht des Tipsters, der solche Sprüche klopft und oft sogar in den verschiedensten Social Media Kanälen damit Werbung macht, ist es schlichtweg ein Ködern des Unwissenden im Bezug auf dieses Thema bzw. denjenigen, der nach schnellem Reichtum strebt und frei nach dem altbekannten Motto: „Gier frisst Hirn!“, den Schalter im Kopf umlegt und dadurch nicht mehr in der Lage ist rational zu denken.

 

Im folgenden Video möchten wir dir erklären, warum es unabdingbar ist die Trefferquote in Relation zur Wettquote zu stellen!

 

 

 

 

Für nähere Informationen zu unseren Angeboten, klicke auf einen der angeführten Buttons!

Minikurs   Basiskurs   Aufbaukurs   Alle Kurse  

Dein Geschenk   Webinar

Schreibe einen Kommentar