Sportwetten Tipps und Tricks – 20 Fragen und Antworten

20 Antworten zu den Fragen eines Teilnehmers der Sports Betting Academy

 

Im folgenden Video gehen wir auf eine E-Mail eines Teilnehmers von uns ein, wo dieser folgende 20 Fragen an uns gestellt hat.

 

1. Frage: Auf was muss ich beim Sportwetten steuerlich/rechtlich etc. achten?

2. Frage: Muss ich irgendwo, irgendetwas angeben?

3. Frage: Muss ich das beim Steuerausgleich als zusätzliche Einnahme angeben?

4. Frage: Brauche ich irgendwelche Anmeldungen?

5. Frage: Gibt es Seiten/Anbieter, die ich nicht nutzen darf/sollte?

6. Frage: Welche Buchmacher würdest du mir empfehlen?

7. Frage: Ist es sinnvoll sich gleich bei allen zu registrieren?

8. Frage: Oder führt das nur zur Verwirrung…?

 9. Frage: Welche Anzahl und welche Anbieter sollte ich sofort nutzen?

 10. Frage: Welche Wettbörse ist für mich in Österreich optimal?

11. Frage: Wie soll ich das Kapital aufteilen?

12. Frage: Bei welchem Buchmacher soll ich zuerst einbezahlen?

 13. Frage: Was wäre der grobe Fahrplan für die ersten Monate?

14. Frage: Wenn ich Live-Surebets mache, werde ich dann auch limitiert bei den Wettanbietern?

15. Frage: Live Wetten sind ja scheinbar besser… oder?

16. Frage: Welchen Einsatz soll ich bei Kelly System anwenden?

17. Frage: Bei der Wettbörse wird man nie limitiert oder?

18. Frage: Um Limitierungen zu verzögern wäre…?

19. Frage: Wie viele Surebets pro Tag, mit welchem Einsatz?

20. Frage: Weniger Zeit gleich weniger Surebets mit höherem Einsatz?

 

 

Hier geht’s zum Video:

 

Klicke auf den Link, trage dich mit deiner E-Mailadresse ein, um völlig kostenlos in unseren geschlossen Mitgliederbereich zu gelangen und schaue dir dort das Video in voller Länge an –  Hier klicken!

 

 

Dieser Artikel könnte dich auch interessieren: Klicke hier – Sportwetten-Helden

 

 

Für nähere Informationen zu unseren Angeboten, klicke auf einen der angeführten Buttons!

Minikurs   Basiskurs   Aufbaukurs   Alle Kurse   BoV Masterclass

Dein Geschenk

Sportwetten Ein- und Auszahlungen

Auf was du bei deinen Ein- und Auszahlung unbedingt beachten solltest

 

Generell gilt folgendes:

 

Einzahlungen:

  • Ohne großen Hürden möglich und innerhalb von Sekunden am Wettkonto verfügbar
  • Große Auswahl an Einzahlungsmöglichkeiten
  • Unbedingt darauf achten, dass sich die bei der Einzahlung verwendeten Personsdaten, mit denen derer, die für die  Anmeldung verwendet wurden, decken!

 

Auszahlungen:

  • Konto muss verifiziert sein (ab 18 Jahre)
  • Einige Dokumente wie (Personalausweis, Meldebestätigung bzw. Rechnung, Banktransfer Auszug, verschiedenste Varianten von Selfies usw.) – Buchmacher können da sehr kreativ sein, um die Auszahlungen wochenlang hinauszuzögern.
  • In der Regel Dauer von mehreren Tagen abhängig vom Status der Verifikation

 

Im folgenden Video erfährst du noch viele anderen Tipps und Tricks, was du unbedingt beachten solltest, bevor du deine erste Einzahlung bei einem Buchmacher durchführst.

 

 

 

Hier geht’s zum Video:

 

 

Dieser Artikel könnte dich auch interessieren: Klicke hier – BetOnValue Masterclass

 

 

Für nähere Informationen zu unseren Angeboten, klicke auf einen der angeführten Buttons!

Minikurs   Basiskurs   Aufbaukurs   Alle Kurse   BoV Masterclass

Dein Geschenk

Head to Head Wetten

Was sind  Head to Head oder auch H2H Wetten?

 

Die Head to Head Wette oder auch H2H Wette genannt ist eine beliebte Wettart, die aus dem englischen übersetzt Kopf an Kopf bedeutet.

Man stellt sozusagen zwei Konkurrenten im direkten Vergleich gegenüber.

 

Bsp. Formel 1

Fahrer 1 vs Fahrer 2 – Wer beendet das Rennen besser platziert?

 

Bsp. Tennis

Spieler 1 vs Spieler 2 – Wer gewinnt das Spiel?

 

Außerdem wird diese Bezeichnung bei dem einen oder anderen Buchmacher für Draw no Bet (bei Unentschieden Geld zurück) verwendet.

Hier wird einfach eine 3-Weg-Wette zu einer 2-Weg-Wette gemacht und man bekommt im Falle eines Unentschiedens sein Geld zurück.

 

 

Mehr dazu erfährst du im folgenden Video:

 

 

Dieser Artikel könnte dich auch interessieren: Klicke hier – Limitierung beim Sportwetten

 

 

Für nähere Informationen zu unseren Angeboten, klicke auf einen der angeführten Buttons!

Minikurs   Basiskurs   Aufbaukurs   Alle Kurse   BoV Masterclass

Dein Geschenk

Limitierung beim Sportwetten

Wovon ist eine Limitierung beim Sportwetten abhängig?

 

Im folgenden Video erfährst du kurz und bündig die Hintergründe, warum dich ein Buchmacher limitiert bzw. von was dies abhängig ist.

 

 

Hier geht’s zum Video:

 

 

Dieser Artikel könnte dich auch interessieren: Klicke hier – Sportwetten Reportagen

 

 

Für nähere Informationen zu unseren Angeboten, klicke auf einen der angeführten Buttons!

Minikurs   Basiskurs   Aufbaukurs   Alle Kurse   BoV Masterclass

Dein Geschenk

VIP Betreuung der Buchmacher

VIP Betreuung der Buchmacher

 

Wer kennst sie nicht, die Anzeigen auf den Seiten der Buchmacher, für eine VIP-Betreuung? Denn, nur die Besten der Besten Kunden kommen in den Genuss einer persönlichen VIP-Betreuung. Die Besten der Besten, sind laut den Aussagen der Buchmacher in diesem Fall folglich Gewinnspieler.

 

VIP Betreuung nur für Gewinnspieler

 

Diesen Gewinnspielern werden überdies exklusive Angebote und individuelle Betreuung versprochen. Ein Versprechen, welches die Buchmacher durchaus halten. Wie, erläutern wir in diesem Artikel . Obschon, war da nicht was mit den Buchmachern und Gewinnern? Nanu? Setzt hier endlich eine Renaissance bei den Buchmachern ein? Das Ende von diskriminierenden Limitierungen? Limitierungen, mit denen sich bislang erfolgreiche Wetter herumplagen müssen? Denn eines ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Europäische Buchmacher limitieren früher oder später erfolgreiche Sportwetter. 

 

Wie wird man Gewinnspieler in den Augen der Buchmacher?

 

Warum soll ein erfolgreicher Sportwetter nun eine VIP-Betreuung erhalten? Die Antwort ist recht simpel. Weil er in Wirklichkeit mitnichten ein Gewinnspieler ist! Es ist und bleibt wie es bislang war. Als Gewinnspieler wird man relativ ausnahmslos limitiert. Und was ist mit den Verlustspielern? Man kann förmlich die Uhr danach stellen. Verspielt man sein Guthaben bei einem Buchmacher, dauert es nicht lange und man erhält ein neues Bonusangebot. Einige Buchmacher gehen inzwischen soweit, dass sie einen telefonisch per Anruf darüber informieren (Zustimmung zur Kontaktaufnahme vorausgesetzt).Im Anschluss erhält man die Bestätigung über das Bonusangebot zur Sicherheit per SMS/Mail oder auf WhatsApp. Es gibt sogar Buchmacher die mehrere Bonusangebote zur Verfügung stellen. Also bevor man einen Bonus durchgespielt hat, bekommt man schon das nächste Angebot. Exemplarisch haben wir hier einen SMS-Verlauf für euch.

 

VIP Betreuung der Buchmacher
Bonusangebote

 

VIP Betreuung der Buchmacher haben dein Existenzende als mögliche Folge

 

Das perfide, Buchmacher wissen ziemlich genau, welche Einzahlungshöhe sie den Kunden zumuten „können“. Solange die Kunden das Geld zusammen bekommen, werden sie die Einzahlung tätigen. Um anschließend mit dem Bonus den Verlusten hinterher zu jagen. Am Ende des Bonus, steht der Verlust, ein neues Angebot, eine weitere Einzahlung. Täglich grüßt das Murmeltier. Das Ende wird nicht selten durch den Existenzverlust des Kunden besiegelt. Und öfter durch existenzbedrohende Zustände. Die Buchmacher tasten sich an die Kunden heran und erhöhen sukzessive die Bonusangebote. Warum das so ist, ist auch ganz klar. So kommen sie schneller an das Geld.

 

VIP Betreuung der Buchmacher kennt keine Grenzen

 

Wir kennen einen Fall, wo der Kunde durch seinen VIP-Betreuer einen Bonus in Höhe von 2.500 EUR angeboten bekommt. Voraussetzung ist eine Einzahlung von 10.000 EUR. Rollover 8x vom Gesamtbetrag innerhalb von 30 Tagen. Wir sprechen von 100.000 EUR in 30 Tagen in Wetten platzieren. Das ist schonmal eine ziemliche Hausnummer. Die einmalige Einzahlung von 10.000 EUR stellt für einige sicher schon eine Hürde dar. Viele Banken haben bei Standardkonten Überweisungslimits von meistens 4.000 EUR – 6.000 EUR pro Tag. Zu diesem Angebot muss man wissen, dass der Kunde bei diesem Anbieter nachvollziehbar als Loosingplayer gelistet sein dürfte, da er dort ständig die Einzahlungen und Bonusse verliert. Jedoch verliert er das Geld nicht tatsächlich, sondern er transferiert die Gelder durch geschicktes Wetten zu seriösen Buchmachern. Und auch hier stand am Anfang der Kundenbeziehung der übliche 100% Bonus auf 100 EUR Einzahlung.

 

Obacht vor der VIP Betreuung der Buchmacher

 

Viele Buchmacher sind moralisch ziemlich zweifelhaft unterwegs. Hier sind die Schlagworte, Limitierung, Auszahlungsverzögerung, Wettstornierungen, mangelafter Support usw.. Einem Kunden der bereits einiges an Geld eingezahlt und verloren hat, durch eine VIP-Betreuung zu hofieren, um ihm weiteres Geld aus den Rippen zu leiern, setzt dem Ganzen (stand heute) die Krone auf!

 

Für nähere Informationen zu unseren Angeboten, klicke auf einen der angeführten Buttons!

Minikurs   Basiskurs   Aufbaukurs   Alle Kurse   BoV Masterclass

Dein Geschenk

Pinnacle vs BetOnValue

Wo liegt hier die faire Wettquote?

 

Im folgenden Video widmen wir uns einer Frage eines Kursteilnehmers und gehen näher auf die Thematik Pinnacle vs BetOnvalue ein.

 

Wir gehen detailliert darauf ein, ob die dargestellten Eintrittswahrscheinlichkeiten seitens BetOnValue wirklich so exakt sind und warum bei Pinnacle dann noch Valuequoten angezeigt werden, wenn wir versuchen sollten die Schlussquote zu schlagen.

 

Es wird auch auf das Thema Dropping Odds speziell in diesen Zusammenhang eingegangen.

 

Da bei Pinnacle die Marge sehr niedrig ist, meist zwischen 1 – 3 %, können durch Marktveränderungen seitens der anderen Wettanbieter, sogar Valuequoten auf BetOnValue dargestellt werden.

 

Im folgenden Video warten auf dich 3 Fallbeispiele zu diesem speziellen Thema.

 

 

Hier geht’s zum Video Pinnacle vs BetOnvalue!

 

 

Dieser Artikel könnte dich auch interessieren: Klicke hier – Kombiwette-vs-Valuebet-vs-Surebet

 

Für nähere Informationen zu unseren Angeboten, klicke auf einen der angeführten Buttons!

Minikurs   Basiskurs   Aufbaukurs   Alle Kurse   BoV Masterclass

Dein Geschenk

Funktionieren Safe Bets?

Funktionieren Safe Bets?

 

Diese Frage haben wir in einem Forum für Sportwetten gefunden.

 

Um sich der Frage zu nähern, schauen wir uns den Begriff Safe Bets und dessen Bedeutung genauer an. Zum einen haben wir das Wort „Safe“. Ins deutsche übersetzt bedeutet dies „sicher“, „gefahrlos“ oder u.a. auch „ungefährlich“. Der Begriff „Bets“ bedeutet übersetzt „Wette“, „wetten“. Wenn von Safe Bets die Rede ist, meint man also sichere Wetten. Die Herleitung vom englischen ins deutsche, bringt uns vorwärts, beantwortet aber nicht unsere Frage. Gehen wir also einen Schritt weiter. Wobei, die Bedeutung des Begriffs „sicher“ vertiefen wir an diesem Punkt nicht. Bei dem Begriff „Wette“ lohnt sich ein genauer Blick auf dessen Definition umso mehr.

 

Was ist eine Wette?

Weiterlesen

Sportwettenjournal – Tipps und Strategie für die Buchführung deiner Wetten

Die perfekte Buchführung über deine Wetten

 

Warum ist eine saubere Buchführung essentiell,  um erfolgreich mit Sportwetten zu sein?

 

Sagen wir es mal so, jeder der ein ernst zunehmendes Business betreibt braucht eine Buchhaltung.

 

Diese Buchhaltung dient aber beim Sportwetten dazu, dass man nicht nur steht’s den Überblick über seine verfügbares Kapital hat, sondern auch knallhart mit der Realität der einzelnen Wetten konfrontiert wird.

 

Man setzt sich nicht nur mit der gezielten Auswertung der beendeten Wetten auseinander, sondern beginnt diese auch zu analysieren.

 

Dies ist deshalb so wichtig, um seine eigene Arbeitsweise bzw. seine Wahl der einzelnen Tipps stetig zu überprüfen.

 

Die große Gefahr die Sportwetten mit sich trägt ist, dass wenn man in einem Upswing ist, glaubt man macht alles richtig und ist unantastbar.

 

Der Irrglaube hierbei ist aber, dass man einfach das große Ganze aus den Augen verliert.

 

Denn unterm Strich muss der Zeithorizont einfach länger gelegt werden und man muss vor allem wissen woher das Geld beim Wetten kommt.

 

Das Geld kommt nämlich nicht dadurch, dass man seinem eigenen Bauchgefühl folgt, so nach dem Motto: „Hey meine Mannschaft ist zur Zeit super drauf, sie spielen sogar daheim gegen einen schwächeres Team. Ich bin mir sehr sicher sie werden mit mindesten 2 Toren Vorsprung gewinnen!“, ohne die Wahrscheinlichkeiten und die dazu angebotene Quote zu überprüfen.

 

Die Gewinne kommen davon, dass man eine Valuequote finden (hier gibt es die unterschiedlichsten Möglichkeiten) und diese langfristig mit seiner vorhandenen Bankroll unter der striken Vorlage des Bankrollmangements bespielt.

 

Wenn man sagen wir jetzt am Jahresende 3.000 Wetten gespielt hat und damit unterm Strich ein YIELD von 8% erreicht, dann heißt das soviel wie, dass man pro Einsatz den man pro einzelner Wette getätigt hat, im Schnitt 8% Gewinn erwirtschaftete.

 

Wenn man das einmal verstanden hat, ist es um einiges leichter den richtigen Zugang zum Sportwetten zu finden.

 

Dabei spielt das kurzfristige Ergebnis keine Rolle, weil durch den Faktor der Varianz, schafft man es nur langfristig den Buchmacher nachhaltig zu schlagen.

Das sollte man sich immer wieder vor Augen führen, um nicht in mentale Schwierigkeiten zu gelangen, wenn es mal kurzfristig nicht läuft.

 

Wir von der Sports Betting Academy haben ein sehr gutes und vor allem praxistaugliches Sportwettenjournal kreiert, welches wir selbst für uns mit größter Überzeugung nutzen, um die zuvor erwähnten Tipps selbst permanent in die Tat umsetzen zu können.

 

Im folgenden Video erhälst du einen detaillierten Einblick in dieses exklusive Tool:

 

 

Dieser Artikel könnte dich auch interessieren: Klicke hier – Kursteilnehmer Sören +48 EH in nur 4 Wochen

 

Für nähere Informationen zu unseren Angeboten, klicke auf einen der angeführten Buttons!

Minikurs   Basiskurs   Aufbaukurs   Alle Kurse   BoV Masterclass

Dein Geschenk